Nokta|Makro Simplex Metalldetektor

Der Simplex+ ist das neueste Einsteiger-Modell aus dem Hause Nokta/Makro. Die WHP Ausführung (Aufpreis 100 €) hat zusätzlich noch einen Funkkopfhörer im Lieferumfang. Der 1,3 kg schwere Simplex+ ist bis zu einer Tauchtiefe von 3 Metern wasserdicht. Nach der Suche kann man den Metalldetektor einfach unter dem Wasserhahn oder in der Dusche abspülen. Das Gestänge ist einziehbar und längenverstellbar, die minimale Länge beträgt 63cm (Packmaß) die maximale Länge 132cm.

Der Metalldetektor hat eine digitale Leitwertanzeige mit einem Leitwertebereich von 1 bis 99 für die Metallerkennung. Verschiedene Tonhöhen zeigen dem Anwender ebenfalls an um welche Art von Metall es sich handeln könnte. Eisen wird beispielseise als tiefer Ton, Bunt- und Edelmetall mit höheren Tönen ausgegeben. Unerwünschte Metalle (z.B. Eisennägel) können bei Bedarf mit der Diskriminatorfunktion ausgefiltert werden.

Das dreieckige Teleskopgestänge lässt sich auf 76cm zusammenschieben. Für die Suche bei Nacht hat der Metalldetektor eine Display- und Tasten-Hintergrundbeleuchtung, auch die Spule kann mit Hilfe einer Taschenlampenfunktion von oben her beleuchtet werden. Die im Handgriff vorhandene Vibrationsfunktion unterstützt die Metallortung unter Wasser.

Der Simplex hat einen fest verbauten Akku. Seine Kapazität reicht aus, um mit einer Akkuladung etwa 15 Stunden zu suchen.

Der Metalldetektor ist updatefähig. Ein neues Update, kann man online per USB-Anschluss auf den Metalldetektor installieren. Hierzu ist jedoch ein PC mit den Betriebsystem Windows erforderlich. Für andere Betriebssysteme (z.B. Apple) steht aktuell keine Updatesoftware zur Verfügung.

<Metalldetektor NoktaMakro Simplex

Leistungsdaten:

  • Wasserdicht bis 3 Meter
  • Suchfrequenz 12 kHz mit 5-stufiger Frequenzvariation
  • Eingebautes Audio-Funkmodul für Funkkopfhörer
  • Kopfhöreranschluss und Lautstärkeregelung
  • Einschiebbares Gestänge, Gewicht 1.3 kg
  • Wasserdichte 28cm DD Suchspule
  • 4 Suchprogramme und 3 Ortungstöne
  • Empfindlichkeitseinstellung in 6 Stufen
  • Punktortungsfunktion (Pinpoint)
  • Notchdiskriminierung
  • Vibration im Handgriff
  • Bodenabgleich manuell oder automatisch
  • Display-, Tastatur- und Spulenbeleuchtung
  • Fest eingebauter Lithium-Polymer Akku (per USB aufladbar)
  • Batteriestandsanzeige im Display
  • Online Software-Updates (nur über Windows-PC)
  • Gewährleistung: 2 Jahre

button_kaufen button_sonderangebote

Testberichte und Erfahrungen zum Simplex Metalldetektor

Submit your review
1
2
3
4
5
Submit
     
Cancel

Create your own review

Nokta|Makro Simplex
Average rating:  
 7 reviews
by Hubertus Weißgerber on Nokta|Makro Simplex

Der Simplex braucht sich ganz gewiss nicht hinter anderen Einsteigermetalldetektoren zu verstecken. Die Suchleistung ist für ein Gerät dieser Preisklasse gut. Auch die Reaktionsgeschwindigkeit des Simplex im Park-Programm kann es locker mit anderen Geräten auf dem Markt aufnehmen.

by Alexander on Nokta|Makro Simplex

Ich bin vor 5 Wochen von einem Eurotek Pro Lte auf den Simplex umgestiegen. Mir ist der Simplex zu unruhig in der Anzeige. Die Zahlen von der Metallanzeige springen rauf und runter. Das Teil geht weg und ich nehme wieder den Eurotek.

by Jürgen Stein on Nokta|Makro Simplex

Ich habe einen Simplex und egal wo ich im Wald oder auf dem Acker suche finde meistens nur Eisenschrott. Ich bekomme zwar unterschiedliche Leitwerte im Nichteisenbereich angezeigt, wenn ich diese dann jedoch ausgrabe, habe ich meist doch nur Eisenschrott in der Hand.

by A.D. on Nokta|Makro Simplex

Simplexshop gestern bestellt heute geliefert. Perfekt, danke.

by Olaf on Nokta|Makro Simplex

Der Simplex wurde als Zweitdetektor gekauft weil mein Deus nicht wasserdicht ist. Bin zufrieden auch wenn es an Deus längst nicht rankommt. Aber für 300 Euros ist er gut.

by Maxe on Nokta|Makro Simplex

Der Simplex ist mein vierter Detektorund bin eigentlich angenehm überrascht, wie einfach er zu bedienen ist. 3 Sterne nur aus folgenden Gründen: Die Einstellungen (Untere Leiste) werden/wurden nicht gespeichert. Also jedesmal neu einjustieren. Der Wechsel von einer Einstellung zur anderen, ist zu schnell und man fängt wieder von vorne an sich "durchzuklicken". Das alles soll mit einem Update behoben werden. Der Hauptpunkt für nur 3 Sterne ist, dass mein Detektor nach bereits zweimaligem benutzen, plötzlich keinen Ausgabeton mehr von sich gab. Dieser aber über Kopfhörer zu hören ist. Angeblich die Spule/Spulensteuerung defekt. Naja.... Mittlerweile sind 3 Wochen zur Reparatur vergangen. Und Händler meinte, etwa Ende des Monats, also noch zwei Wochen warten bis ich den dann vieleicht wieder habe.

by Jens on Nokta|Makro Simplex

Ich habe den Simplex auf unserem firmeneigenen Testfeld getestet. Die Tiefenleistung ist der Preisklasse angemessen. Die Ausstattung des Detektors ist sehr gut, er macht zunächst einen hochwertigen Eindruck. Langzeiterfahrungen liegen noch nicht vor.

Videos

Kommentare sind geschlossen.