🏆 Quest Metalldetektoren im Vergleich

Metallsonde.com hat für fast jeden Markenhersteller einen speziellen Shop, in dem der Kunde auf ein umfassendes Waren- und Informationsangebot zurückgreifen kann. Die Quest Metalldetektoren finden Sie in unserem Quest-Shop. Dort finden Sie auch die passenden CORS Hochleistungs- und Tiefenortungsspulen.

Nachfolgende Platzierung orientiert sich an den Verkaufszahlen der 25 Metallsonde-Shops (Deutschland, Österreich und Schweiz). Der Quest Q20 ist unser meistverkaufter Quest Metalldetektor, gefolgt von dem Q40 mit Raptorspule. Der Quest X5 wird vorwiegend von Hobbyeinsteigern oder Jugendlichen genutzt.


Platz 1 – Quest Q20

Der Quest Q20 ist ein moderner Metalldetektor mit eingebautem Akku und Doppel-D-Spule. Durch das Schiebegestänge ist er sehr schnell einsatzbereit.

Preis: ca. 270 €


button_bewertungen


Platz 2 – Quest Q40

Quest Q40Der Quest Q40 ist der neue hochmoderne Metalldetektor. Er Metalldetektor zeichnet sich durch gute Leistungswerte, sehr einfache Bedienung aus und ein cooles Design aus. Über das große LCD Display hat man alle Parameter im Blick. Wir empfehlen den Q40 mit der Raptor-Spule zu kaufen. Oder alternativ den Q40 mit der kleineren Blade Spule und dann als Ergängung die CORS Strike Hochleistungsspule.

Preis: ab 450 €


button_bewertungen


Platz 3 – Quest X5

Metalldetektor Quest X5Der Quest X5 ist ein moderner preisgünstiger Metalldetektor mit eingebautem Akku und Doppel-D-Spule. Er hat alle Funktionen hat, die guter Metalldetektor haben sollte.

Preis: ca. 170 €


button_bewertungen

Platz 4 – Quest X10

Metalldetektor Quest X5Der Quest X10 ist ein moderner preisgünstiger Metalldetektor mit eingebautem Akku und Doppel-D-Spule. Er hat Display- und Spulenbeleuchtung und ist regenfest.

Preis: ca. 200 €


button_bewertungen

Kommentare sind geschlossen.